Informationen zu unseren Corona Schutzmaßnahmen


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Wir möchten Sie an dieser Stelle über die aktuellen Maßnahmen in unserer Praxis zum Schutz vor Covid-19 informieren. Diese dienen Ihrem persönlichen Schutz und dem Schutz unseres Praxisteams.

Praxisbesuch nur nach Terminabsprache
Um Patientenbegegnungen bestmöglich zu minimieren sind Behandlungen nur nach Terminabsprache möglich. Wir bitten Sie auch in dringenden Fällen nicht spontan die Praxis aufzusuchen sondern Ihren Besuch telefonisch mit uns abzustimmen.

Handdesinfektionsmittel
Am Praxiseingang halten wir für die einen Spender mit Handdesinfektionsmittel bereit. Bitte benutzen Sie diesen bei Betreten der Praxis. So unterstützen Sie uns bei der Desinfektion von Kontaktflächen.

Desinfektion von Kontaktflächen
Wir desinfizieren regelmäßig Kontaktflächen wie zum Beispiel Türklinken, Stühle oder den Signaturstift unseres Kartenlesegerätes.

Raumluftreinigung
Wir haben unsere Praxis mit antibakteriellen und virentötenden Luftreinigungsanlagen ausgestattet. Diese bereiten mit Hilfe von Filtern die Raumluft zusätzlich auf.

Medizinischer Mundschutz
Zu unserem und Ihrem Schutz nehmen wir Behandlungen nur mit einem medizinischen Mundschutz vor. Auf Wunsch verwenden wir auch FFP2-Masken bei einer Behandlung. Wir bitten Sie, die Praxis ebenfalls nur mit einem medizinischen Mundschutz zu betreten und zu verlassen. Während der Behandlung wird der Mundschutz vom Patienten abgesetzt.

Diffuser für ätherisches Öl
Wir verwenden in unseren Behandlungsräumen Aroma Diffuser die ein virenhemmendes ätherisches Öl in die Luft abgeben.

Ihr Team der Zahnarztpraxis im Südviertel

Natürlicher Zahnersatz aus Vollkeramik

Zahnarztpraxis im Südviertel - Essen – Dr. André Kruse

Natürlicher Zahnersatz im Cerec Verfahren

In unserer Praxis bieten wir computergestützte Zahnheilkunde an. Wir arbeiten mit dem Cerec® Verfahren. Einzigartig an der Cerec® Methode ist die Möglichkeit, maßangefertigte zahnärztliche Restaurationen noch während der Behandlung anzufertigen. Das Cerec® - Verfahren erspart unseren Patienten oft den unangenehmen Abdruck und erfordert in der Regel lediglich eine einzige Sitzung – der perfekte Zahnersatz to go.

Reduzierte Kosten durch gesparte Arbeitsgänge dürften damit ebenso interessant sein, als auch die Tatsache, dass es sich bei diesem Verfahren um das zur Zeit schnellste und genaueste Verfahren zur Herstellung von Keramik-Inlays, Onlays, Teilkronen, Veneers, Kronen und Brücken handelt. Dank moderner Digitaltechnik können wir Ihnen das Cerec-Verfahren in den meisten Fällen als alternative zur klassischen Behandlung anbieten.

Gerne beraten wir Sie individuell zu dieser modernen Form der Zahnreparatur.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Ästhetisch: Das Material Keramik kommt dem natürlichen Zahn in Optik und Eigenschaften am nächsten
  • Langlebiger Zahnersatz
  • Schnell: Zahnersatz „to go“
  • Zeitersparnis: kürzere Behandlungsdauer im Vergleich zu klassischen Verfahren
  • In vielen Fällen abdruckfrei durch ein digitales 3D-Scanverfahren
  • Umweltfreundlich: wenig Abfälle und keine Verwendung von Metallen wie Gold oder Amalgam.

Weitere Informationen zum Cerec® Verfahren finden Sie auch auf der Webseite www.nureinebehandlung.de und www.cerec.de.

Eigenes Zahntechnik-Meisterlabor

Zahnarztpraxis im Südviertel - Essen – Dr. André Kruse

Wir machen es dann mal selbst!

Bei uns wird der Zahnersatz im Haus im eigenem Meisterlabor hergestellt. Unser Zahntechnikermeister arbeitet ausschließlich für unsere Patienten - ganz individuell - mit modernster Technik - und immer auch direkt mit Ihnen zusammen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Zahnersatz sofort und in Bestzeit
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Garantierte Qualitätssicherung / Made in Germany
  • Kurze Kommunikationswege, alles aus einem Haus und aus einer Hand
  • Reparatur Ihres Zahnersatzes sofort und in Bestzeit

Zahn-Implantate

Zahnarztpraxis im Südviertel - Essen – Dr. André Kruse

Wir füllen Ihre Lücke

Die Voraussetzung für Implantate ist immer ein gesunder Knochen, bzw. die Nachbearbeitung dessen. Eine kleine künstliche Zahnwurzel aus Titan oder Keramik wird in den Kieferknochen eingelassen.

Für diesen Eingriff ist in aller Regel lediglich eine örtliche Betäubung notwendig. Wenn Sie es wünschen, führen wir die Behandlung auch gerne unter Lachgassedierung durch.

Später wird dann auf die neu erschaffene künstliche Wurzel der endgültige Aufbau, die so genannte Suprakonstruktion angepasst und eingesetzt. Sie bekommen das Gefühl eines eigenen Zahnes zurück.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne ausführlich zu Chancen und Kosten.

Ihre Terminbuchung

Zahnarztpraxis im Südviertel - Dr. André Kruse

Telefonische Terminabsprache

Während unserer Öffnungszeiten sind wir persönlich für Ihre Terminabsprache für Sie da.

0201/ 23 43 26

Online Terminabsprache

Außerhalb unserer Praxiszeiten bieten wir Ihnen alternativ eine Terminvergabe über unseren Online-Terminkalender.

Online Terminbuchung